divide divide

NODSTEST

VERANTWORTUNGSBEWUSSTES ONLINE SPIELEN

ANLEITUNG:
Beantworten Sie jede Frage mit JA oder NEIN. Nachdem Sie den Fragebogen fertiggestellt haben, erhalten Sie eine Auswertung.  .

 

1.

Haben Sie schon einmal über einen Zeitraum von 2 Wochen über Ihre Spielerlebnisse nachgedacht oder zukünftige Spiele bzw. Einsätze geplant?

 

Ja
Nein

2.

Haben Sie schon einmal über einen Zeitraum von 2 Wochen oder länger darüber nachgedacht, wo Sie das Geld für weiteres Spielen herbekommen?

 

Ja
Nein

3.

Gab es je Zeiten, wo Sie mit größeren Geldsummen spielen oder größere Wetten abschließen mussten als zuvor, um die gleiche Spannung zu fühlen?

 

Ja
Nein

4.

Haben Sie jemals versucht mit dem Spielen aufzuhören, weniger zu spielen oder Ihr Spielen unter Kontrolle zu bekommen?

 

Ja
Nein

 

5.

Haben Sie sich bei einem oder mehrerer dieser Versuche, aufzuhören, weniger zu spielen oder das Spielen zu kontrollieren, unruhig und reizbar gefühlt?

 

Ja
Nein

6.

Haben Sie jemals erfolglos versucht mit dem Spielen aufzuhören, weniger zu spielen oder Ihr Spielen unter Kontrolle zu bekommen?

 

Ja
Nein

 

7.

Ist dies schon drei Mal oder öfter vorgekommen?

 

Ja
Nein

8.

Haben Sie je gespielt, um unbequeme Gefühle wie Schuld, Unbehagen, Hilflosigkeit oder Depressionen abzubauen?

 

Ja
Nein

9.

Haben Sie jemals gespielt, um Ihren persönlichen Problemen zu entfliehen?

 

Ja
Nein

10.

Gab es jemals einen Zeitraum, in dem Sie nach einem Verlust am nächsten Tag erneut gespielt haben, um diesen Verlust auszugleichen?

 

Ja
Nein

11.

Haben Sie jemals Familienmitglieder, Freunde, Freundinnen oder andere Personen über das Ausmaß Ihres Spielens oder Ihrer Verluste belogen?

 

Ja
Nein

 

12.

Ist dies schon drei Mal oder öfter vorgekommen?

 

Ja
Nein

13.

Haben Sie jemals einen ungedeckten Scheck ausgestellt oder Geld von Familienmitgliedern gestohlen, um Ihr Spiel zu finanzieren?

 

Ja
Nein

14.

Hat Ihr Spiel je ernsthafte oder wiederholte Probleme in Ihrer Beziehung zu Familienmitgliedern oder Freunden und Freundinnen verursacht?

 

Ja
Nein

15.

Hatten Sie je schulische Probleme durch Ihr Spielen, wie versäumte Kurse oder Schultage oder schlechtere Noten?

 

Ja
Nein

16.

Haben Sie je durch Ihr Spielen einen Job verloren, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz gehabt oder einen guten Job oder eine Aufstiegsmöglichkeit verpasst?

 

Ja
Nein

17.

Mussten Sie sich je von Familienmitgliedern oder anderen Personen Geld leihen oder sich anderweitig Geld besorgen, um Schulden, die durch Ihr Spiel entstanden sind auszugleichen?

 

Ja
Nein

 
 

NODS-SA ist ein Test zur Selbsteinschätzung, der auf dem NODS (NORC Diagnostisches Screeninginstrument für Spielsucht) basiert. Er wurde entwickelt, um Personen bei der Einschätzung zu unterstützen, ob sie ihr Spielverhalten ändern oder Hilfe suchen sollten. NODS basiert auf den DSM-IV Kriterien der krankhaften Spielsucht (American Psychiatric Association, 1994) und wurde ursprünglich vom National Opinion Research Center der Universität von Chicago (NORC) und deren Partnern entwickelt, um die US National Gambling Impact Study Commission (Gerstein et al., 1999) zu unterstützen. Weitere Informationenen erhalten sie bei Toce-Gerstein, Gerstein und Volberg (2003).
References
-- American Psychiatric Association. 1994, Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, Fourth Edition, Washington, DC.
-- Gerstein, D.R., Volberg, R.A., Toce, M.T., and associates. 1999, Gambling Impact and Behavior Study: Report to the National Gambling Impact Study Commission. NORC at the University of Chicago. http://cloud9.norc.uchicago.edu/dlib/ngis.htm).
-- Toce-Gerstein, M. T., Gerstein, D. R. & Volberg, R. A. (2003) A hierarchy of gambling disorders in the community. Addiction, 98, 1661-1672.


Ein Mitglied der The Palace Group, gemanagt von Bayton Ltd (C41970), einem Unternehmen, das in Malta unter der Adresse Villa Seminia, 8, Sir Temi Zammit Avenue, Ta' Xbiex XBX1011, registriert ist. Bayton Limited ist von der Lotterie- und Spiel-Behörde von Malta zugelassen LGA/CL1/376/2007 (ausgestellt am 30.12.2009) und LGACL3/376/2007 (ausgestellt am 30.12.2009).